Myofascial Release

 

Bindegewebe kommt in unserem gesamten Körper vor und ist eine Bezeichnung für verschiedene Gewebetypen mit vielfältigen Aufgaben.

Das Bindegewebe ist für den Körper enorm wichtig denn es erhält Organfunktionen aufrecht, schützt Organe und dient als Wasserspeicher. Ebenso spielt es in der Abwehrreaktion gegen Krankheitserreger eine zentrale Rolle.

Als Fazien bezeichnet man den Teil des Bindegewebes, der den ganzen Körper als ein umhüllendes und verbindendes Netzwerk ummantelt.

Verdickungen, Verhärtungen aber auch Dehydrierung des Bindegewebes führen dazu dass gewisse Zonen weniger beweglich sind und Faszienzüge verkürzen. Die Gleitfähigkeit des Gewebes und dessen Stoffwechsel werden negativ beeinträchtigt was zu schmerzhaften Symptomen führen kann. Im Weiteren haben diese Restriktionen Ursachen und Wechselwirkungen auf andere Gewebe, Organe und auch das Nervensystem. 

 

Myofascial Release wirkt mittels manueller Behandlung auf die dreidimensionalen Fasziensysteme die unseren Körper durchziehen ein. Durch die gezielte und differenzierte Behandlung werden die Beweglichkeit und die Verschiebbarkeit des Bindegewebes verbessert. Dies bewirkt eine Verbesserung der Elastizität, Verbesserte Stoffwechselvorgänge, Gelenke und Muskeln werden entlastet und ein physiologisches Bewegungsverhalten kann wieder erreicht werden.